Mein Sockenzug 2013

LokPhotobucketPhotobucketWaggon

Samstag, 29. August 2009

Flower-Power Ishbel

Nach langem Hin und Her habe ich das Romantica Tuch gefrustet in die Ecke geschmissen und bin los gedüst um nach einer schönen pinkigen Sockenwolle für das Ishbel-Tuch für meine Schwägerin Ausschau zu halten. Im Woll-Depot bin ich dann auch schnell fündig geworden. Lana Grossa Meilenweit Solo
Wieder zu Hause hab ich dann das Ishbel-Tuch direkt angefangen (Donnerstag, 27. August) und gestern erfahren, dass meine zukünftige Schwägerin ihre Geschenke doch am 29. kriegen soll, weil es irgendwie nicht klappt einen Termin für ihre Geburtstagsfeier abzustimmen. Hieß für mich also: Stricken im Akkord. Der Haushalt blieb liegen und das Ishbel wurde gestern abend (28. August) um ca. 21 Uhr von mir abgekettet, gebadet und noch gespannt.
Heute morgen hab ich es dann schnell auf dem Balkon fotografiert.



Und dreimal dürft ihr raten wer sofort geschrieen hat: Ich möchte auch so eins *gg*

5 Kommentare:

Heide hat gesagt…

Einfach toll dein Ishbel. Die Farben finde ich auch sehr romatisch.
Liebe Grüsse
Heide

Lavendelmaschen hat gesagt…

Oh, wie schön! Eine ganz arg hübsche Ishbel hast Du da gestrickt!
Lieben Gruß,
Monika

Casarth-Bären hat gesagt…

Das ist ja ein richtig schönes Tuch geworden ! Gratulation !

lg Ines

Sunsy hat gesagt…

Hihi, jaja, so ein Ishbel-Tuch steht auch noch auf meiner To-do-Liste ;)

Deins ist sehr hübsch geworden :)

glg und hab eine stressfreie Woche

Sunsy

Einschies stitching blog hat gesagt…

Huhu Claire,

hab auch einen Ishbel gestrickt im urlaub, aber mit einer gaaanz langweiligen farbe, wollte mal was von meiner Designerwolle verstricken...muss nur noch spannen, hach wenn das nur immer von selber ginge, das ganz fertigmachen*seufz*

Grüssle,
Gaby

Kommentar veröffentlichen